Gästebuch

Ob neue Tipps für unsere Arbeit, Anmerkungen zur Seite oder Fragen. In das Gästebuch darf alles hineingeschreiben werden.

 

Wir freuen uns über Ihre Einträge!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Sodtke, Michael (Montag, 27. September 2010 16:31)

    Ich freue mich, dass wir auf dem Westpreußen-Kongress in Münster unser Netzwerk weiter ausbauen konnten.
    Als 1. Vorsitzender der Artushof-Vereinigung e.V. und Vertreter der Enkelgeneration (mein Großvater stammte aus Thorn in Westpreußen) unterstütze ich die Arbeit der Westpreußischen Jugend in
    Deutschland.

  • Burkhard Burau (Samstag, 20. März 2010 11:36)

    Durch einen Hinweis von Tilman Fischer, den ich von der Copernicus-Vereinigung kenne, bin ich auf diese Seite gestoßen. Das es (noch) eine "westpreußische Jugend" in Deutschland gibt verwundert
    zunächst, zeigt aber auch wie wie stark das "Band der Geschichte" ist.
    Ich freue mich, dass es bereits Kontakte zur Jugend der Deutschen Minderheit gibt und hoffe, dass diese auch auf die polnische und kaschubische Jugend ausgedehnt werden. Nur so lässt sich an die
    multikulturelle Vergangenheit Westpreußens anknüpfen.
    In diesem Sinne wünsche ich der Westpreußischen Jugend viel Erfolg.

Pressespiegel

Aktuelle Artikel über unsere Arbeit und uns betreffende Themen

=> Hier klicken

Aus unserer Arbeit

Reden, Material zu vergangenen Veranstaltungen

=> Hier klicken

Rundschreiben

Haben Sie Interesse an der Arbeit der Westpreußischen Jugend und weiteren kulturellen Angeboten?

=> Dann abonieren Sie hier kostenlos unser Rundschreiben

Literatur

Empfehlungen zur landeskundlichen Literatur und Informationen zur Heimatzeitung "Der Westpreusse - Unser Danzig"

=> Hier klicken

 

Zudem verweisen wir auf den Katalog des landsmannschaftlichen Buchversands.

Links

Alle westpreußischen Vereine und Organisationen auf einen Blick

=> Hier klicken

Landesgeschichte Westpreußens

Die Geschichte des unteren Weichsellandes vom Deutschordensstaat bis zur Vertreibung

=> Hier klicken